Als Marktführer für Systeme zur Qualitätsüberwachung von Laserschweißprozessen setzen wir mit unseren Hightech-Produkten Maßstäbe in der Zukunftsbranche Lasertechnik. Unsere Systemlösungen sind über alle Kontinente verteilt in ständigem Einsatz und gewährleisten die Qualität, die von namhaften Automobilherstellern wie BMW, Daimler und General Motors erwartet wird.

Lessmüller Lasertechnik ist ein innovatives und schnell wachsendes Unternehmen mittlerer Größe - seit 2013 hat sich die Mitarbeiterzahl nahezu verdoppelt - und daher in besonderem Maße auf Mitarbeiter mit unterschiedlichen Talenten angewiesen. Unsere rund 30 Teammitglieder aus den Bereichen Informatik, Ingenieur-, Natur-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften (Durchschnittsalter 31 Jahre) sind unser wertvollstes Kapital.

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern eine hohe Einsatzbereitschaft und eigenständiges Arbeiten. Im Gegenzug bieten wir mit einem hochmodernen Arbeitsplatz in bester Lage Münchens (Westend, nahe Theresienwiese) optimale Arbeitsbedingungen in einer unterstützenden und motivierenden Atmosphäre. Wir sind sehr stolz auf das kollegiale und freundschaftliche Miteinander in unserem Haus.  Daher legen wir großen Wert darauf, dass neue Mitarbeiter nicht nur fachlich, sondern auch persönlich zu uns passen - und das spürt man!

Damit wir weiter gemeinsam wachsen können suchen wir motivierte Mitarbeiter, die ihre Ideen und ihr Know-how bei uns einbringen. Sollte bei den offenen Stellen nicht die passende Position für Sie dabei sein, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung!

Kontakt

Bei Fragen zu offenen Stellen oder zum Bewerbungsprozess erreichen Sie uns unter der Telefonnummer +49 (0)89 - 360 90 48 - 0.

Bitte verzichten Sie auf schriftliche Bewerbungen. Ihre Online-Bewerbung richten Sie an: ---

Alle Bewerbungen werden sorgfältig geprüft und kurzfristig bearbeitet - selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich. Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen!

 

Weil Bilder mehr als tausend Worte sagen:

 

LadengeschäftProduktionEntwicklungsabteilungSoftwareabteilungBetriebsausflug 2015