Der Einsatz von automatisierten Überwachungssystemen beim Laserschweißen führt zu einem transparenten und stabilen Prozessverlauf. Prozessveränderungen werden frühzeitig erkannt und relevante Parameter ggf. korrigiert, bevor es zu schlechten Schweißergebnissen kommt. Echtzeit-Prozessüberwachung trägt entscheidend dazu bei, dass Stillstandzeiten und Ausschussproduktion, Prüfkosten und Nacharbeitsquote reduziert werden.

Lessmüller Lasertechnik bietet dem Anwender smarte Debug-Werkzeuge für verschiedene Laserschweißoptiken, mit denen er Prozesse nachvollziehen, verstehen und optimieren kann:

  • Zuverlässige Echtzeit-Prozessüberwachung und Qualitätssicherung mit Optischer Kohärenztomografie (OCT)
  • Photodiodenbasierter WELDCHECK für die Prozessüberwachung beim Schweißen feiner Punkte und Nähte
  • Synchrone Aufzeichnung und Auswertung von Bilddaten und Prozessparametern der Anlage mit dem WELDEYE System

 

 

Prozessüberwachung mit WELDEYE:

Hier wurde der Schutzgasfluss während eines Schweißprozesses gemessen. Der Weldeye_Player zeigt an, dass die Schweißnaht unterbrochen wurde. Der pinke Graph weist darauf hin, dass zum Zeitpunkt der Unterbrechung der Gasfluss signifikant gefallen ist, wodurch der vorliegende Fehler höchstwahrscheinlich verursacht wurde.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok