Beleuchtungs- und Kameramodul für das Remote-Laserschweißen

Das bewährte FILLET SCAN-Nahtführungssystem von Lessmüller Lasertechnik ist besonders geeignet für:

  • Berührungsloses Remote-Laserschweißen mit Festkörperlasern
  • Präzise Echtzeit-Bestimmung von Prozessposition und Position der Schweißstoßfuge sowie schnelle Online-Korrektur der Schweißposition
  • Aufnahme der LIVE-Kamerabilder und Bildanalyse in Echtzeit für eine gesicherte Schweißqualität
  • Kommunikation über Standard-Feldbusse (Ethernet UDP)

Weltweit erstmaliger Einsatz des Remote-Laserstrahlschweißens mit FILLET SCAN in der Türenproduktion
© BMW Group


Das FILLET SCAN-System ermöglicht eine genaue Nahtführung sowie Echtzeit-Prozessvisualisierung und -überwachung beim Remote-Schweißen mit Festkörperlasern. Aufgrund der nahtlosen Integration von Kamera- und Beleuchtungsgstechnik in den Scanlab intelliWELD 30 FC V-Scanner garantiert FILLET SCAN optimale Schweißqualität.

WELDEYE Kameramodul CM 3.0WELDEYE Faserlaser-ModulIntegrationVisualisierung und Nahtführung mit dem WELDEYE-System

 

Die Kombination aus WELDEYE Kamera CM 3.0 und koaxialer Hochleistungsbeleuchtung der Prozesszone mit schmalbandiger Lichtquelle schafft die Voraussetzung für die Echtzeit-Visualisierung des Schweißprozesses und dessen Umgebung.

Während des aktiven Schweißvorgangs werden die Prozesslichtstrahlung durch den schmalbandigen Filter optimal unterdrückt und sequenziell 300 Bilder pro Sekunde aufgenommen. Jedes aufgenommene Bild wird mit Hilfe von Bildverarbeitungsalgorithmen analysiert. Die Lage der tatsächlichen Bearbeitungsposition und der Schweißstoßfuge wird in Echtzeit erfasst.

Werte zur Lagekorrektur werden über die schnelle Kommunikationsschnittstelle an die Blackbird-Steuerungssoftware übermittelt. Weiterhin dient die Schnittstelle zum Austausch von allgemeinen Steuerungs- und Qualitätssignalen.

Die direkte optische Live-Beobachtung des Schweißprozesses gibt Aufschluss über die Prozessqualität.

Im Serienprozess erprobte Qualitätssicherungsalgorithmen überwachen Positionsregelung sowie Schweißprozess und melden kritische Bauteile an die übergeordnete Anlagensteuerung.

Vorteile:

  • Präzise Nahtführung und Schweißprozessvisualisierung für optimale Schweißqualität, ungeachtet des Prozessleuchtens
  • Online-Positionsbestimmung der Schweißstoßfuge
  • Online-Nahtführung (für Kehlnähte) im gesamten Scanfeld und bei beliebiger Schweißrichtung
  • Erfassung, Auswertung, Videoaufzeichnung und Dokumentation (ggf. einschließlich Qualitätsnachweis) sowie Post-Analyse der Messdaten